12

9

8

7

„Zitat 001 […]“

„Zitat 002 […]“

„Zitat 003 […]“

„Zitat 004 […]“

„Zitat 005 […]“

„Zitat 006 […]“

  • Chancen der Digitalisierung nutzen

    Im Zeitalter der Internet-Revolution stehen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor völlig neuen Herausforderungen, wenn sie ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich vermarkten wollen. Traditionelle Kommunikationskanäle wie Printmedien, Zeitungsanzeigen oder Branchenbücher verlieren an Bedeutung. Digitale und mobile Medien werden immer wichtiger. Gerade junge Zielgruppen informieren sich heute auf neuen Kanälen wie sozialen Netzwerken und müssen auf neue Art angesprochen werden. Vor allem aber bietet die Digitalisierung gerade KMU jede Menge neuer Chancen – und das zu stetig sinkenden Kosten. Wir, die TABLET KINGS, helfen kleinen und mittleren Unternehmen dabei, sich auf den verändernden Märkten erfolgreich zu positionieren.

    Mehr lesen

    MOBILE DIGITALE MEDIEN:

    Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg

    Schon wenige Jahre nach ihrer Einführung haben sich Smartphones und Tablet-Computer als die wichtigsten Geräte für mobiles digitales Business etabliert. Einige Kernzahlen der aktuellen Google-Studie „Unser mobiler Planet: der mobile Nutzer“ verdeutlichen das:

    • 40% der Deutschen nutzen mittlerweile Smartphones
    • 61% davon greifen täglich mit ihrem Smartphone auf das Internet zu
    • 76% der Nutzer haben bereits mit ihrem Gerät nach einem Produkt oder einer Dienstleistung gesucht
    • 32% der Smartphone-User haben mit ihrem Gerät bereits etwas gekauft
    • 44% suchen mindestens einmal pro Woche nach lokalen Informationen


    Die Suche nach lokalen Informationen führt sehr oft zum konkreten Unternehmenskontakt:

    • 45% haben sich nach der Suche mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt
    • 51% haben das Unternehmen besucht
    • 40% haben einen Kauf getätigt
    • 18% haben anderen davon erzählt

    Das bedeutet: Mobile digitale Medien sind heute ein Schlüsselfaktor für den Marktauftritt jedes modernen Unternehmens. Diese Medien nicht zu nutzen heißt, auf Umsatz in beträchtlichen Größenordnungen zu verzichten. Spätestens in fünf Jahren wird auch jedes KMU seinen Kunden eine eigene mobile Applikation anbieten müssen.

    Aber obwohl 38% aller KMU die digitale Vermarktung als wichtig bis sehr wichtig ansehen und viele den Glauben an Printwerbung verloren haben, verfügen 29% der KMU noch nicht über einen digitalen Unternehmensauftritt. Hauptgründe: als zu hoch angesehene Kosten, mangelndes technisches Know-how, vermeintlich fehlende Erfolgskontrolle.

    Berechtigte Sorgen? Nein. Denn ein moderner Unternehmensauftritt auf mobilen digitalen Medien und im Netz ist heute 1. erschwinglich 2. technisch unkompliziert und 3. exakt bilanzierbar. Wir, die TABLET KINGS, haben dafür eine clevere Lösung entwickelt.

  • Kundengewinnung mit mycompany-app

    Die von uns entwickelte mycompany-app ermöglicht es Unternehmen, alle digitalen Kommunikationskanäle ohne technisches Spezialwissen zu bespielen. Über ein einziges Portal – mit einem einzigen Login. Das mycompany-app-System ist einfach und bezahlbar. Es bietet alles, was KMU brauchen, um direkt im Internet und auf den Smartphones ihrer Kunden präsent zu sein. Das Besondere: Es ist gleichzeitig Website und native App. Und lässt sich auch von Internet-Laien problemlos konfigurieren, gestalten und mit Inhalten füllen. Mit der mycompany-app erhöhen Unternehmen Ihre Kundenbindung und Kundengewinnung deutlich. Und das mit exakter Erfolgsmessung.

     

    Mehr lesen

    EINFACHER WEG ZUM INDIVIDUELLEN DIGITALAUFTRITT

    Und das sind die Eckpunkte des mycompany-app-Systems:

    • Es bietet drei Kanäle, die Unternehmen sofort für Ihre Kundenansprache nutzen können:
      1. eine Apple-iOS-App (erhältlich im Apple Store)
      2. eine Android-App (erhältlich im Store Google play)
      3. eine eigene Website. So erreichen KMUs auf einen Schlag 100% aller mobilen und digitalen Endgeräte.
    • Mit Hilfe des Frontends der mycompany-app kann die App ohne spezifische technische Vorkenntnisse mit Inhalten befüllt, aktualisiert und gepflegt werden. Unternehmer gestalten selbst den individuellen Look Ihres Unternehmens in der App und auf der Website. Sie erhalten einen persönlichen Internetzugang zu unserem Frontend-Server.
    • Ihre mycompany-app bietet alle wichtigen Vorteile und Features einer modernen App: u.a. Navigationsmöglichkeit, Abverkauf durch Push-Nachrichten, Social-Media-Integration, Kontakt via Mail und Telefon.
    • Weil viele digitale Unternehmensseiten darunter leiden, dass sie nur selten aktualisiert werden, bietet die mycompany-app die Möglichkeit, „News-Feeds“ aus dem Angebot regionaler Zeitungen zu integrieren. So ist der App-Content immer frisch.
    • Über die Auswertung von Downloadzahlen, Reaktionen auf Push-Nachrichten, Abrufzahlen von Content etc. wird eine exakte Erfolgsmessung möglich.
    • Natürlich helfen die Entwickler auf Wunsch bei Erstellung, Befüllung und Optik der App sowie bei der Produktion von Werbematerialien, mit denen die App bekannt gemacht wird.

    Und das Beste: Schon mit einem Budget von unter 1.000 Euro kann jedes KMU über das mycompany-app-System seine mobile Vermarktungsstrategie starten. Detailinformationen über die Kosten finden Sie unter www.mycompany-app.de

    Gibt es schon Unternehmen, die das mycompany-app-System erfolgreich nutzen?
    Ja. Seit August ist das System „mycompany-app“ aktiviert und im Markt. Die erste große Kooperation wurde mit der Hamburger Dumont Media GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Morgenpost Verlag GmbH, vertraglich vereinbart. Dumont Media vertreibt die „mycompany-app“ über ihren Aussendienst an die interessierten Unternehmen im Hamburger Wirtschaftsraum und macht dabei einen Teil des Mopo-Contents als News-Feed in der „mycompany-app“ verfügbar. Ziel der TABLET KINGS® ist es, das mycompany-app-System mit weiteren Medien-Kooperationen im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus großflächig anzubieten. Die dabei gemachten Erfahrungen fließen in die Weiterentwicklung des Systems ein.

     

  • Kompetenz in Content und Technik

    TABLET KINGS® wurden im Frühjahr 2012 als Business-Unit der SCHMITZ WG Corporate Communication GmbH (SWG) gegründet. Das klassische Verlagsgeschäft der Agentur, die seit 20 Jahren erfolgreich Corporate-Publishing-Konzepte realisiert, hat sich durch die Digitalisierung verändert. Um auch auf dem Gebiet mobiler digitaler Medien technische und konzeptionelle Expertise vorhalten zu können, kooperiert die SWG mit der Hamburger Technologie-Agenturschmiede nudge GmbH (Credo: “consulting.strategy.coding.”). nudge hat sich in den letzten fünf Jahren erfolgreich im Segment der Smart-Applikationen und Tablet-Applikationen etabliert. Bei TABLET KINGS® sorgt jetzt ein starkes Team dafür, Content- und Technikkompetenz optimal miteinander zu verzahnen.

    Mehr lesen

    Das mycompany-app-System ist das Ergebnis eines mehrjährigen

    Entwicklungs- und Lernprozesses:

    Im Sommer 2012 starteten SWG und nudge erste gemeinsame Projekte, zunächst im Bereich des Tablet-Publishings. Für die Interessensgemeinschaft Süderelbe AG und die von Stern’sche Druckerei in Lüneburg wurden die ersten mobilen Unternehmensmagazine entwickelt und auf den Markt gebracht. Aufgrund der sich rasant verändernden Antizipation von Lesern und Usern sowie der stärker werdenden inhaltlichen Anforderungen an Relevanz, Nutzwert und Service beschlossen die TABLET KINGS®, ihre Aktivitäten im Bereich der smart-Applikationen stärker zu forcieren. Das Projekt mycompany-app begann.Die „mycompany-app“ ist die zeitgemäße Antwort auf die Anforderungen an KMU, sich durch eine erfolgreiche, digitale und mobile B2B-Kommunikationsstrategie im Wettbewerb erfolgreich zu differenzieren. In die inhaltliche Entwicklung flossen sämtliche Erfahrungen der SWG und nudge mit B2B-Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen ein. Die technischen Anforderungen, eine marktfähige Systemlösung für die B2B-Kommunikation zu etablieren und die Wichtigkeit von relevantem Content – der für die Unternehmen als Botschafts-Katalysator zu mehr Akzeptanz in der Wahrnehmung führen soll – sind die Treiber für das erfolgreiche System der „mycompany-app“.

    TABLET KINGS FRONTLINE

    Das Team der TABLET KINGS besteht aus jungen und erfahrenen Medien-Experten. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kommunikations-, Medien- und New-Media-Welt und verfügen hier über besondere Expertise:

     

    sebastian_glowala2
    Sebastian Glowala

    CWO / Founder


    Vita
    Sebastian Glowala, Jahrgang 1985

    Der Hamburger war während seines Studiums bereits freiberuflich für diverse Kunden wie z.B. EDEKA, ECE, HELM AG im Interactive Bereich tätig. Nach seinem erfolgreichen Abschluss am „Institute of Design“ in Hamburg (Fachrichtung Multimedia), übernahm er 2009 bei der SCHMITZ WG Corporate Communication GmbH die Verantwortung im Bereich Interactive. Seitdem ist er maßgeblich in die vielfältigen Entwicklungen neuer multimedialer Formate für alle mobilen Devices wie Smartphones und Tablets eingebunden.

    Der nimmermüde Ideenlieferant ist verheiratet und lebt in Hamburg.

    daniel_helmbrecht
    Daniel Helmbrecht

    CIO / Founder


    Vita
     Daniel Helmbrecht, Jahrgang 1984

    Im Jahr 2007 startet der gebürtige Straubinger sein Studium an der vielbeachteten Universität Passau. Sein Thema Internet Computing galt damals als das heisse Thema in der Interaktiven-Szene. Noch während seines Studiums gründete er gemeinsam mit dem Hamburger Jörg Salamon ein Start-Up. Nach seinem Studium zog Daniel Helmbrecht 2011 nach Hamburg und widmete sich der Entwicklung neuer, relevanter Software-Strategien und -Strukturen die im Bereich der mobilen Applikationen zum Einsatz kommen sollten. Sein zweites Unternehmen, die nudge GmbH, gründete er ebenfalls mit Jörg Salamon. Daniel Helmbrecht ist ledig und lebt in Hamburg.


    joerg_salamon2
    Jörg Salamon

    CEO / Founder


    Vita
     Jörg Salamon,    Jahrgang 1978

    Als studierter Betriebswirt und medienbegeisterter Entrepreneur erkannte er schon sehr früh die gewaltigen Chancen und Potenziale der „neuen mobilen Kommunikation“. Ab 2008 leitete er bei einem mittelständischen Hamburger Konzern aus der Medizinbranche das Produktionscontrolling. Für dieses Unternehmen konzipierte er nach seinem Austritt bereits mobile Applikationen. In Kenntnis der kurz bevor stehenden Gründung des App-Stores von Apple, gründete er mit Daniel Helmbrecht im Jahr 2008 sein erstes Start-Up.

    2011 gründete er mit seinem Partner Daniel Helmbrecht die nudge GmbH. Das Unternehmen zeichnet sich insbesondere durch Entwicklung von mobiler Software mit einem hohen Innovationsgrad bei gleichzeitiger Schaffung von Mehrwerten für alle Nutzer aus. So wurde hier z.B. die erste mobile Applikation für situativen Versicherungsschutz in Deutschland konzipiert und umgesetzt. Seit dem ist Jörg Salamon, der mit seiner Lebenspartnerin und Tochter in Hamburg lebt, mit allen mobilen und digitalen Medien bestens vertraut.

    Jörg Salamon ist seit mehreren Jahren Mitglied im „Verband der iPhone-Entwickler deutschsprachiger Apps“ (vieda).


    thomas_schmitz
    Thomas Schmitz

    CEO / Founder


    Vita
     Thomas Schmitz, Jahrgang 1961

    Als Gründer der Agentur SCHMITZ WG Corporate Communication GmbH vor zwanzig Jahren erwarb er sich schnell den Ruf eines kreativen Blattmachers im Corporate Publishing. Schmitz ist Buchautor („Kundenzeitschriften: Mehrwert für Marken“ und Herausgeber des Fachbuchs „Emotional Publishing“).

    Er war Vorstandsmitglied im Forum Corporate Publishing (FCP) und ist der Initiator des BCP Award. Schmitz war zwei Jahre Dozent für „Editorial“ am Institut-of-Design in Hamburg, und verantwortete diverse Seminare und Workshops zum Thema CP im Auftrag des EUROFORUMS.
    Als geschäftsführender Gesellschafter der Agentur leitete er schon vor mehreren Jahren den erfolgreichen Wandel von der Kundenzeitschriften-Manufaktur zur beratungsrelevanten Kommunikations-Agentur ein. Thomas Schmitz lebt mit seiner Frau und den drei Kindern in Hamburg-Rotherbaum.

  • Thematische Relevanz und einfache Technik

    Wir haben seit 2010 einige System-Lösungen entwickelt, die vor allem auch kleinere Unternehmen auf dem Weg in die mobile und digitale Zukunft unterstützen. Oberstes Ziel war stets, die technische Bedienbarkeit so einfach und nachvollziehbar wie möglich zu halten, um keine zu großen Hürden für den tagtäglichen Einsatz zu gewährleisten.

     

    Die CMS-mobile-Plattform UNIFIER

    UNIFIER ist eine von uns entwickelte CMS-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, ihre periodischen Publikationen (wie z.B. Magazine und Broschüren) als native iPad-Magazine regelmäßig zu publizieren.

    Das System basiert auf dem weitverbreiteten und leistungsstarken Content-Management-System: Typo3.

    UNIFIER hilft Kunden, die regelmäßige Publikationen erstellen, ihren Content systematisch auf alle notwendigen Ausgabekanäle (Tablets, Smartphones,) auszuspielen, ohne jedes Mal Unsummen an Programmieraufwand auszugeben. Das Content-Management-System greift auf einen Fundus an sinnvollen und erprobten Templates zurück, die ständig erweitert werden.

    unifier_system

    Das iPad-Magazin STERNSTUNDEN

    Parallel zu jeder Ausgabe des Printmagazins „Sternstunden“ veröffentlicht die v.Stern‘sche Druckerei seit Juni 2012 auch eine iPad-Version, die über die App im iTunes-Store gratis heruntergeladen werden kann und das gedruckte Magazin um multimediale Zusatzinhalte wie Filme, Bilderstrecken und Animationen ergänzt. Die aktuelle iPad-Ausgabe präsentiert unter anderem ein interaktives Gewinnspiel, die filmische Umsetzung einer Mitarbeiter-Umfrage sowie ein Musikvideo mit einem äußerst tanzbegabten kleinen Roboter.

    Kunde: von Stern´sche Druckerei Branche: Industrie 
Zielgruppe: Bestandskunden der v. Stern´schen Druckerei Kommunikationsziel: Kundenbindung, Neukundengewinnung Erscheinungsweise: 2x pro Jahr Vertrieb: iTunes Store

    sternstunden

    Das iPad-Magazin: TEAMSÜD

    Die erste Print-Ausgabe des B2B-Magazins TEAMSÜD wurde durch eine digitale iPad-Version ergänzt. Die TEAMSÜD App kann im iTunes Store gratis downgeloaded werden und bietet neben den Inhalten der Print-Ausgabe ergänzende Filme, Bilder und interaktive Elemente.

    Kunde: Süderelbe AG, Hamburg Projekt: Kundenmagazin Branche: Wirtschaft Titel: TEAMSÜD Erscheinungsweise: 2 x jährlich Vertrieb: iTunes Store

    suederelbe

     

    Die iPhone-App: CDU

    Mit der CDU-Hamburg-App erhält der Bürger alle Neuigkeiten und Termine direkt auf das Smartphone. Es sollen der direkte Dialog mit dem Bürger forciert und Berührungsängste mit der Politik abgebaut werden.

    Kunde: CDU Hamburg Branche: Politik Kategorie: B2C Kommunikationsziel: Bürgerdialog

    cdu

    Die iPhone-App: schutz2go

    schutz2go ist eine Marke der Risk Eraser GmbH & Co. KG und bringt situativen Versicherungsschutz auf das Smartphone.

    Die schutz2go App erlaubt jedem Nutzer den einfachen und komfortablen Abschluss der wichtigsten Reiseversicherungen. Über das integrierte Zahlungsmodul können Kunden einfach, schnell, sicher und von jedem Standort aus weltweit Versicherungen zu einem guten Preis abschließen.

    Kunde: Risk Eraser GmbH & Co. KG Branche: Versicherer Kategorie: B2C Kommunikationsziel: Situativer Versicherungsschutz

    schutz2go

     

  • Vielen Dank!, Ihre Nachricht wurde übermittelt
    Oops! Irgendwas ist shiefgelaufen, bitte kontrollieren Sie alle Eingaben

Wollen Sie mehr erfahren? Lernen Sie uns kennen...